Brioche – ein Klassiker aus Frankreich

Inspiriert durch Bens Reise durch Frankreich in der Mai-Ausgabe von „agrarKIDS“, haben wir hier ein Rezept für das butterig weiche Hefegebäck! Wir wünschen euch viel Spaß beim Backen und bon Appetit!

Euer AgrarKIDS-Team

Zutaten:

  • 20g Hefe
  • 1 Prise Zucker
  • 100ml Milch
  • 400g Weizenmehl, Typ 550
  • 40g Zucker
  • 1 Teelöffel Salz
  • 100g weiche Butter
  • 2 Eier
  • 100 – 50g kalte Butter
  • 1 EL flüssige Butter
  • 1 EL Milch

Zusätzlich:

  • einen Topf
  • eine Schüssel
  • Arbeitsfläche zum Kneten
  • 750ml Wasser

Und so funktioniert´s:

  1. Die Milch wird lauwarm erwärmt. Darin wird die Hefe mit der Prise Zucker für 10 Minuten untergerührt. Hefe und Zucker müssen sich in der Milch auflösen.
  2. In einer Schüssel werden Mehl, Zucker und Salz vermengt. Danach werden Hefemilch, die weiche Butter und die Eier hinzugefügt. Die Zutaten werden gut miteinander verknetet.
  3. Die kalte Butter wird in kleine Würfel geschnitten. Die Hälfte der Butterwürfel wird dem Teig beigefügt und verknetet. Wenn die Butterwürfel komplett mit dem Teig vermischt sind, wiederholt ihr das Ganze mit der anderen Hälfte der Butter. Den Teig kneten, bis er geschmeidig ist.
  4. Der Teig wird jetzt mehrmals gezogen, nach innen eingeschlagen und gefaltet.
  5. Über die Schüssel mit dem Teig wird ein frisches und angefeuchtetes Küchentuch gelegt. Danach wird der Teig an einem warmen Platz für 2 Stunden ruhen gelassen.
  6. Die Kastenform (Länge 35 cm) wird mit zerlassener Butter eingestrichen.
  7. Der aufgegangene Teig wird noch mal kurz durchgeknetet. Danach wird der Teig in 6 gleich große Stücke geteilt. Die Teigstücke werden zu Kugeln geformt, mit jeder Kugel wird Schritt 4 wiederholt.
  8. Die Kugeln werden nebeneinander in die Kastenform gelegt und mit ein wenig Wasser bestrichen.
  9. Die Kastenform und ein Topf mit 750 ml Wasser werden in den nicht vorgeheizten Backofen gestellt. Den Backofen jetzt auf 160 °C Umluft stellen.
  10. Die Brioche wird 40 – 45 Minuten goldgelb gebacken.